Die Piraten des Regionalverbandes Barnim-Uckermark zeigen Orange gegen Rechts!

Am 18. Mai 2013 soll in Finowfurt ein weiteres Rechtsrockkonzert stattfinden. Auf dem schon einschlägig bekannten Grundstück werden dieses Mal bis zu 1.500 Neonazis erwartet. Das Bündnis „Finowfurt Nazifrei“ will dem nicht tatenlos zusehen. Dieses Bündnis bestehend aus antifaschistischen Initiativen, Parteien, Vereinen und Gewerkschaften wird am Samstag mit dem Motto „Den Nazis den Stecker ziehen“ auf die Straße gehen. Auch die PIRATEN Brandenburg und ihr Spitzenkandidat Veit Göritz gehören zu den Unterstützern.

Gemeinsam soll endlich ein deutliches Signal gesetzt werden. Das Konzert mit zwölf angekündigten Bands ist mit den üblichen Veranstaltungen nicht zu vergleichen und würde Finowfurt als den wichtigsten Veranstaltungsort für Neonazis in Berlin und Brandenburg zementieren. Deshalb ruft unser Regionalverband alle Piraten und Symphathisanten auf, sich an den Protesten zu beteiligen.

http://finowfurt-nazifrei.tk/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen