35.000 Unterschriften gegen die anlasslose Massenüberwachung

Ab dem nächsten Jahr ist der Zombie Vorratsdatenspeicherung wieder da, und damit die verdachtslose Speicherung der Verbindungsdaten der gesamten Bevölkerung. Digitalcourage und auch die Piraten ziehen dagegen vor das Bundesverfassungsgericht. Inzwischen sind schon fast so viele Unterstützungsunterschriften gesammelt worden, wie beim letzten Mal 2008. Die 35.000 Unterschriften wollen wir noch überbieten. Mitmachen ist bis Sonntag, 27.11.2016, 24 Uhr möglich. Also: Unterschreibt unter digitalcourage.de/weg-mit-vds und verteilt den Aufruf an alle verfügbaren Leute. Gemeinsam kämpfen wir gegen diese nie dagewesene Gefahr für uns und unsere freie Gesellschaft.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen