Gekommen, um zu bleiben – Piraten eröffnen Geschäftsstelle in Oranienburg

Die Piratenpartei Nordbrandenburg eröffnet am Freitag, den 17. September 2021 ihre Geschäftsstelle in Oranienburg. Mit ihrem Büroraum am Bötzower Platz 1 wollen die Piraten einen Anlaufpunkt bieten, um regelmäßig mit Bürgern in Kontakt zu treten. „Mit der Eröffnung eines Büros in der Kreisstadt untermauern wir unseren Anspruch, auch künftig für die Einwohner Oranienburgs und Oberhavels kommunalpolitisch aktiv zu sein“, so Thomas Ney, Regionalvorsitzender der Piraten Nordbrandenburg und Stadtverordneter von Oranienburg. Zur Eröffnung wird das Wahlkampfmobil der Piraten Brandenburg mit dem „gläsernen Homeoffice“ zu Besuch sein und die aktuellen technischen Entwicklungen zu präsentieren. Vertreter von Medien und Kommunalpolitik sind ebenso eingeladen wie interessierte Bürger.

Die Veranstaltung findet am 17.09.2021 ab 15 Uhr auf dem Bötzower Platz in Oranienburg statt.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen