Bundestagswahl 2021: Piraten in Nordbrandenburg stellen Kandidaten auf

Die Kandidaten der Piratenpartei zur Bundestagswahl 2021 stehen weitestgehend fest. Insgesamt sechs Piraten aus Nordbrandenburg treten auf der Landesliste der Piraten an. So wird der Oranienburger Stefan Günther (40, Lehrer) die Landesliste der Piraten anführen. Auf Platz 2 der Liste steht der Glienicker Thomas Bennühr (61, Wirtschaftsprüfer), gefolgt vom Oranienburger Stadtverordneten Thomas Ney (34, Lehrer). Zwei weitere Oranienburger und der Erzieher Ulf Makarski (48) aus Bernau stehen auf der Landesliste der Piraten.

Auch die Direktkandidaten für die Wahlkreise wurden bereits größtenteils bestimmt. Im Wahlkreis 56 (Prignitz – Ostprignitz-Ruppin – Havelland I) tritt der Landwirt Axel Heidkamp (63) an. Im Wahlkreis 57 (Uckermark – Barnim I) wird Stefan Günther antreten, der dort bereits mehrere Jahre als Lehrer tätig war. Für den Wahlkreis 58 nominierten die Piraten abermals Thomas Ney, der dort bereits 2017 zur Bundestagswahl angetreten war.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen